Sina Manthey

Geboren 1991 in Hamburg, studierte zunächst Malerei und Bildhauerei u. a. bei John Bock und 2013 als Stipendiatin am Art Center College of Design in Los Angeles. Schon im Kunststudium begann sie für die Bühnenbildnerin Janina Audick erst zu hospitieren, dann zu assistieren. 2015 war sie Gaststudentin in der Szenografie an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe. Im selben Jahr gewann sie den Stiftungspreis ihrer Akademie. In ihrem Masterstudium mit Schwerpunkt Bühnenraum und Freie Kunst an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg, wurde sie mit dem Masterstipendium ausgezeichnet und bekam die Projektförderung für ihr Wanderbühnen-Projekt bandwagon. Nach Einladung erarbeitete sie im Sommer 2019 mit bandwagon eine erste theatrale Performance am KW Institute for Contemporary Art. In Zusammenarbeit mit Marlene Lockemann entwickelte sie im selben Jahr das Bühnenbild für das Musical Stadt unter Einfluss von Christiane Rösinger zur Spielzeiteröffnung vom Hebbel am Ufer Berlin. Für ihr Theaterkollektiv Ciao Now entwarf sie neben dem Szenenbild eines 90-minütigen Theater-Spielfilms das Bühnenbild für Produktionen in Litauen und Berlin.
In der Spielzeit 2020/2021 entwirft sie am Schauspiel Hannover das Bühnenbild für Das Bildnis des Dorian Gray in der Regie von Nikolas Darnstädt.

Aktuelle Stücke