Jugend spielt für Jugend

 

43. Schul-und Jugendamateurtheater-Festival Reloaded

ALL TOMORROW’S PARTIES

 

 

UNSER THEMA

Es ist okay Partys zu vermissen. Natürlich ist Party ein Privileg, aber … Wirklich? Müssen wir für alle Zukunft darauf verzichten? Und worauf noch im neuen „Normal“? Oder gehen sie nur anders, die Partys der Zukunft? Das wollen wir auf dem diesjährigen Jugendamateur- und Schultheaterfestival Jugend spielt für Jugend am Schauspiel Hannover gemeinsam herausfinden. Was brauchen wir, was halten wir für unbedingt nötig, damit wir uns glücklich fühlen und für die Welt eine Zukunft denken können? Wie können wir davon auf den analogen und digitalen Bühnen erzählen? Schließlich wollen wir zeigen, was für uns unverzichtbar ist!

 

DAS WORKSHOP-FESTIVAL

Jugend spielt für Jugend, das vom 29. Juni bis zum 03. Juli 2021 stattfinden wird, ist in dieser Ausgabe ein reines Workshop-Festival. Das heißt, dass alle Teilnehmer*innen in gemeinsamen ein- bis dreitägigen Workshops neue Spielräume erobern werden. In den Workshops geht es beispielsweise um Walking Performances und Instant Theatre, um Balkon Performances und Schaufenstertheater, um Cutural Hacking und immersive Theaterformen. Spielräume gibt es überall, das haben wir spätestens seit Corona erfahren: im analogen Raum auf den Bühnen im Theater und den Plätzen der Stadt sowie im virtuellen Raum auf Zoom, Wonder Me, Telegram, Tik Tok oder Padlet.

Für das Festivalmotto ALL TOMORROW’S PARTIES machen wir uns auf die Suche nach den besten Orten, Zeiten, Gegebenheiten für das Leben, wie wir es in Zukunft leben und feiern wollen – und erzählen davon on- und offline.

 

WER IST EINGELADEN?

Eingeladen sind alle Spielwütigen von 6-25 Jahren – ob Schultheater-AG oder Darstellendes Spiel-Kurs, ob Jugendclub eines Theaters* oder freier Theaterclub in Hannover und der Region. Eingeladen sind – jedenfalls für alle digitalen Theaterformate – auch Theatermacher*innen über die Stadt und die Region Hannover hinaus. Und eingeladen sind auch Lehrkräfte des Faches Darstellendes Spiel, die für sich und ihre Schüler*innen ebenfalls neue Spielräume kennenlernen wollen. Übrigens: Vorerfahrungen mit digitalen Theaterformen sind nicht notwendig.

 

WIE MELDET MAN SICH AN?

Bis zum 15. März 2021 schickt ihr eure Anmeldung unter dem Stichwort #jugendspieltfürjugend2021 an interaktion@staatstheater-hannover.de.

 

Solltet ihr zum Festival weitere Fragen haben stehen, euch die Mitarbeiter*innen der Abteilung Künstlerische Vermittlung & Interaktion jederzeit zur Verfügung. Einfach eine Mail schreiben an interaktion@staatstheater-hannover.de.

 

 

*ausgenommen die Playstation-Clubs des Schauspiel Hannover

 

 

 

In Kooperation mit