Jugend spielt für Jugend

ALL TOMORROW’S PARTIES

 

43. Schul-und Jugendamateurtheater-Festival Reloaded

Das WORKSHOP-Festival vom 29. Juni bis zum 2. Juli 2021

 

 

Zum Studio

UNSER SENDEPLAN

Zu den Livestream-Terminen ...

 

 

Juhu!

UNSERE WORKSHOPS SIND DA

Zu den einzelnen Angeboten ...

 

 

UNSER THEMA

Es ist okay Partys zu vermissen. Natürlich ist Party ein Privileg, aber … Wirklich? Müssen wir für alle Zukunft darauf verzichten? Und worauf noch im neuen „Normal“? Oder gehen sie nur anders, die Partys der Zukunft? Das wollen wir auf dem diesjährigen Jugendamateur- und Schultheaterfestival Jugend spielt für Jugend am Schauspiel Hannover gemeinsam herausfinden. Was brauchen wir, was halten wir für unbedingt nötig, damit wir uns glücklich fühlen und für die Welt eine Zukunft denken können? Wie können wir davon auf den analogen und digitalen Bühnen erzählen? Schließlich wollen wir zeigen, was für uns unverzichtbar ist!

Für das Festivalmotto ALL TOMORROW’S PARTIES machen wir uns auf die Suche nach den besten Orten, Zeiten, Gegebenheiten für das Leben, wie wir es in Zukunft leben und feiern wollen – und erzählen davon on- und offline.

 

DAS WORKSHOP-FESTIVAL

Jugend spielt für Jugend, das vom 29. Juni bis zum 2. Juli 2021 stattfinden wird, ist in dieser Ausgabe ein reines Workshop-Festival – und findet on- und offline statt. Es gibt Workshops, in denen ihr mit ganz unterschiedlichen Künstler:innen neue Spielräume entdecken könnt: Sound & Music, Creative Writing, Zoom-Theater, Gaming, DJing u.v.m. Und da es sich um 1-tägige Workshops handelt, könnt ihr jeden Tag einen neuen Workshop wählen.

Aus dem Studio im Ballhof Zwei senden wir täglich das Neueste aus den Workshops und dem Stadtraum, machen uns gemeinsam fit und feiern mit euch gemeinsam an euren Laptops Partys.

 

WER IST EINGELADEN?

Eingeladen sind alle Spielwütigen von 6-25 Jahren – ob Schultheater-AG oder Darstellendes Spiel-Kurs, ob Jugendclub eines Theaters oder freier Theaterclub in Hannover und der Region. Eingeladen sind – jedenfalls für alle digitalen Theaterformate – auch Theatermacher:innen über die Stadt und die Region Hannover hinaus. Und eingeladen sind auch Lehrkräfte des Faches Darstellendes Spiel, die für sich und ihre Schüler*innen ebenfalls neue Spielräume kennenlernen wollen.

Übrigens: Vorerfahrungen mit digitalen Theaterformen sind nicht notwendig, für die digitalen Workshops braucht ihr nur einen internetfähigen PC/Laptop mit Mikro und Video und einen Netzanschluss sowie Lust und Energie, sich einzulassen auf die Suche nach (post)pandemischen Theaterformen.

 

WIE MELDET MAN SICH AN?

Achtung! Die Anmeldung läuft ab Freitag, 23. April 2021 und endet am Freitag, 4. Juni 2021. Hier findet ihr das Anmeldeformular als PDF zum Download.

Schickt eure Anmeldung unter dem Stichwort #jugendspieltfürjugend2021 an interaktion@staatstheater-hannover.de.

 

Solltet ihr zum Festival weitere Fragen haben stehen, euch die Mitarbeiter*innen der Abteilung Künstlerische Vermittlung & Interaktion jederzeit zur Verfügung. Einfach eine Mail schreiben an interaktion@staatstheater-hannover.de.

 

 

 

In Kooperation mit

 

 

 

Das Projekt Theater? – Kannste machen! im Rahmen von Jugend spielt für Jugend wird gefördert von Wege ins Theater, dem Projekt der ASSITEJ im Rahmen des Förderprogramms Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

 

 

 

Mit freundlicher Unterstützung