Nele Tippelmann

Nele Tippelmann absolvierte nach Studien der Kultur-, Medien-, Musik- und Literaturwissenschaften in Kiel das Masterprogramm „Executive Master in Arts Administration“ an der Universität Zürich und erwarb in Schleswig-Holstein das Zertifikat „Kulturvermittlerin“. Von 2011 bis 2013 war sie Stipendiatin der „Akademie Musiktheater heute“ der Deutschen Bank Stiftung, 2011 Semifinalistin beim renommierten Regiewettbewerb „Ring Award“ in Graz.
Während ihres Studiums war sie als Regisseurin, Regieassistentin, Projektkoordinatorin, Übersetzerin und Impro-Schauspielerin tätig. Sie arbeitete u.a. für das Thalia Theater und Kampnagel in Hamburg, an der Deutschen Oper, dem Deutschen Theater, der Schaubühne und dem Maxim Gorki Theater in Berlin, am Badischen Staatstheater Karlsruhe sowie der Vlaamse Opera in Antwerpen.

Von 2007 bis 2011 war sie an der Kieler Oper als Regieassistentin fest engagiert. Dort inszenierte sie seither an der Oper, am Schauspielhaus und am Jungen Theater im Werftpark vornehmlich zeitgenössische Stücke, Uraufführungen und partizipative Jugendprojekte mit dem Jugendchor und dem Jugendorchester sowie das Weihnachtsmärchen.

Mit der der Spielzeit 2016/2017 übernahm Nele Tippelmann die Leitung der Abteilung Theaterpädagogik, Vermittlung und Partizipation am Mecklenburgischen Staatstheater und zeichnete dort für partizipative Formate und Spielclubs, die Themen Barrierefreiheit und Inklusion sowie die Vermittlungsarbeit aller Sparten für alle Altersgruppen verantwortlich. Dort etablierte sie mit der „Krümelbühne“ Theater auch für die Allerkleinsten und realisierte als Regisseurin Projekte für junges Publikum am Jungen Staatstheater in Parchim, für die Fritz-Reuter-Bühne und das Musiktheater.

Seit der Spielzeit 2020/21 leitet Nele Tippelmann die Abteilung Xchange - Opern-, Tanz und Musikvermittlung an der Staatsoper Hannover und ist gemeinsam mit Julia Huebner zuständig für das Programm der Oper im Ballhof. In dieser Spielzeit übernimmt sie überdies die Neuinszenierung von Und wie klingst du?.

Aktuelle Stücke

Di, 21.12.2021 / 19:30 – 22:20 Uhr Opernhaus / Zum letzten Mal in dieser Spielzeit / Einführung: 30 Minuten vor Beginn
22,00 € – 59,00 € Besetzung calendar_open_alt
Musikalische Leitung Stephan Zilias

Otello Carlo Ventre Jago Pavel Yankovsky Cassio Marco Lee Roderigo Peter O'Reilly Lodovico Markus Suihkonen Montano Yannick Spanier Desdemona Barno Ismatullaeva Emilia Ruzana Grigorian Herold Gagik Vardanyan

Chor der Staatsoper Hannover, Niedersächsisches Staatsorchester Hannover , Statisterie der Staatsoper Hannover

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt