Marvin Ott

Marvin Ott absolvierte nach einer Ausbildung zum Raumausstatter am Stadttheater seiner Heimatstadt Heilbronn ein Studium der Szenografie bei Prof. Colin Walker in Hannover, das er mit einer Arbeit zu Schostakowitschs Lady Macbeth von Mzensk abschloss. Seine Bühnenbilder waren u. a. an der Opera Stabile der Staatsoper Hamburg (Georg Friedrich Händels Alcina, 2017) und am Staatstheater Braunschweig (Überzeugungstäter von Auftrag : Lorey, 2017) zu sehen. Bei Träume werden Wirklichkeit von Christian Lollike, ebenfalls in Braunschweig, zeichnete er für Bühne und Kostüme verantwortlich. Nach Gastassistenzen und Bühnenbildmitarbeiten ist er seit 2019 Bühnenbildassistent an der Staatsoper Hannover. Hier betreute er die Produktionen Märchen im Grandhotel, Der Barbier von Sevilla, Kiss a Crow und Carmen. Er schuf die Ausstattung für Stimmen der Nacht: Wiegenlieder und Don Giovanni und gestaltete die Bühne für Le Vin herbé. Für Marco Goeckes Ballettabend Der Liebhaber übernahm er die Ausstattungsarbeit von Bühnen- und Kostümbildnerin Michaela Springer.

Aktuelle Stücke