Magdalena Anna Hofmann

Die polnisch-österreichische Sopranistin Magdalena Anna Hofmann wurde in Warschau geboren, studierte am Wiener Konservatorium und begann ihre Karriere als Mezzosopran. Vor dem Debüt als Sopranistin trat sie bereits an der Mailänder Scala, dem Theater an der Wien und bei den Bregenzer Festspielen auf. Sie sang Schönbergs Erwartung nun im dramatischen Sopran-Fach u. a. in der Berliner Philharmonie und an der Opéra de Lyon. Hier war sie zudem als Carlotta in Schrekers Die Gezeichneten und als Senta in Der fliegende Holländer zu erleben. Letztere verkörperte sie auch an der Königlichen Oper in Kopenhagen sowie am Aalto-Theater Essen und am Theater Bonn. Sie arbeitete bereits mit Dirigenten wie Daniel Harding, Kirill Petrenko und Bertrand de Billy sowie mit Regisseuren wie Keith Warner, Àlex Olle (La Fura dels Baus), Frank Castorf, Lotte de Beer, David Bösch und Walter Sutcliffe zusammen. In der Rolle der Isolde war sie erstmals in der Spielzeit 2018/19 am Theater Hagen zu sehen. Im Wagner-Fach sang sie zudem bereits Sieglinde in Die Walküre u. a. bei den Tiroler Festspielen Erl und Gutrune aus Götterdämmerung am Stadttheater Minden. 2019 debütierte sie als Leonore in Beethovens Fidelio am Teatro Communale di Bologna und kurz darauf am Theater Heidelberg.

Aktuelle Stücke

Sa, 31.10.2020 / 16:00 – 19:00 Uhr Opernhaus
24,00 € – 71,00 € Besetzung calendar_open_alt
Musikalische Leitung Constantin Trinks Nach einer Inszenierung von Stephen Langridge Szenische Einrichtung Felix Schrödinger Bühne, Kostüme Conor Murphy Butoh-Choreografie Tadashi Endo Licht Susanne Reinhardt Chor Lorenzo Da Rio Dramaturgie Christopher Baumann, Johanna Mangold

Tristan Robert Künzli König Marke Shavleg Armasi Isolde Magdalena Anna Hofmann Kurwenal Michael Kupfer-Radecky Melot Gagik Vardanyan Brangäne Monika Walerowicz Ein Steuermann Darwin Prakash Ein junger Seemann Long Long Butoh-Tanz Tadashi Endo, Nora Otte

Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
Sa, 07.11.2020 / 16:00 – 19:00 Uhr Opernhaus / Zum letzten Mal in dieser Spielzeit / Die Vorstellung muss leider entfallen. Bereits gekaufte Karten werden Ihnen automatisch durch Gutscheine erstattet.
24,00 € – 71,00 € Besetzung calendar_open_alt
Musikalische Leitung Constantin Trinks Nach einer Inszenierung von Stephen Langridge Szenische Einrichtung Felix Schrödinger Bühne, Kostüme Conor Murphy Butoh-Choreografie Tadashi Endo Licht Susanne Reinhardt Chor Lorenzo Da Rio Dramaturgie Christopher Baumann, Johanna Mangold

Tristan Robert Künzli König Marke Shavleg Armasi Isolde Magdalena Anna Hofmann Kurwenal Michael Kupfer-Radecky Melot Gagik Vardanyan Brangäne Monika Walerowicz Ein Steuermann Richard Walshe Ein junger Seemann Marco Lee Butoh-Tanz Tadashi Endo, Nora Otte

Statisterie der Staatsoper Hannover , Niedersächsisches Staatsorchester Hannover