Cameron Burns

Cameron Burns

Der britische Dirigent Cameron Burns arbeitet seit 2015 an der Staatsoper Hannover und hat hier seitdem über 100 Vorstellungen dirigiert. Aufgewachsen in London, studierte er am New College in Oxford. Er ist Absolvent der Solti Accademia in Castiglione (Italien), des Britten-Pears Young Artists Programme und des Nationalen Opernstudios in London. Seine ersten Theatererfahrungen sammelte er als Chordirektor der Grange Park Opera und der Dorset Opera, als Assistent des Chordirektor der English National Opera und Gast-Chordirigent an der Nationale Reisopera, Niederlande.
Cameron Burns gab sein Dirigierdebüt im London Symphony Orchestra Discovery Programme im Jahr 2012 und wurde seitdem als Konzertdirigent zu zahlreichen Orchestern in Europa eingeladen, darunter das Nieuw Ensemble Amsterdam, das Sarajevo Philharmonic Orchestra, das Cambridge Philharmonic Orchestra und das Haydn Chamber Orchestra. Im Dezember 2018 debütierte er mit der Nordwestdeutschen Philharmonie im Concertgebouw Amsterdam. Als Operndirigent wurde er an die Opera Trionfo Amsterdam, die Chelsea Opera Group London und die Zomeropera in Belgien engagiert
In der Spielzeit 2019/20 dirigiert er die Premiere „Hamed und Sherifa“ im Ballhof Eins, das 1. Kinderkonzert im Opernhaus sowie u.a. die Wiederaufnahme von „Die Fledermaus“.

cameronburnsconductor.com/
www.instagram.com/camconductor...