Rebecca Riedel

Rebecca Riedel ist Film & Visual Artist. Sie studierte Kunst an der Kunstacademie Minerva Groningen und Experimentelle Medien an der UdK Berlin. Sie ist Teil des Videokunst- und Performancekollektivs Superschool, mit dem sie an verschiedenen Ausstellungen und Festivals beteiligt war, u.a. bei der Transmediale, an den Kurzfilmtagen Winterthur, im Filmmuseum Berlin und beim Neuen Berliner Kunstverein. Seit 2008 entstehen Videoarbeiten für Theaterproduktionen. Mit Armin Petras verbindet sie eine langjährige Zusammenarbeit. Außerdem arbeitet sie u.a. mit den Regisseur:innen Stephan Kimmig, Claudia Basrawi, Claudia Bauer, Rimini Protokoll, Studio Braun.
Am Schauspiel Hannover ist sie in der Spielzeit 2020/21 verantwortlich für die Videos in Ella Hicksons Öl der Erde in der Inszenierung von Armin Petras.

Aktuelle Stücke