Peter Thiessen

Peter Thiessen

Peter Thiessen, lebt in Hamburg. Sänger/Songwriter/Gitarrist der Band Kante, von 1997 bis 2002 Bassist der Band Blumfeld. Zahlreiche CD-Veröffentlichungen, u.a. „Zweilicht“ (Kante, 2001), „Zombi“ (Kante, 2004), „Die Tiere sind unruhig“ (Kante, 2006), „Old Nobody“ (Blumfeld, 1999). Tourneen und Konzerte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Südamerika, Russland, Japan, England, USA. Seit 2007 zahlreiche Theaterarbeiten als Musikalischer Leiter, Musiker, Sprecher, Komponist u.a. am Burgtheater Wien, Residenztheater München, Schaubühne Berlin, Schauspielhaus Hamburg, Deutsches Theater Berlin. 2015 veröffentlicht der Theaterverlag „Theater der Zeit" die CD „In der Zuckerfabrik“ mit Theatermusiken. Mit Friederike Heller verbindet ihn eine lange Zusammenarbeit, u.a. „Spuren der Verirrten“ (Peter Handke, 2007, Akademietheater Wien), „Antigone“ (Sophokles/Hölderlin, 2011, Schaubühne Berlin), „I love Dick“ (Chris Kraus, 2018, Neumarkttheater Zürich),„Sommernachtstraum“ (Shakespeare, 2018, Staatsschauspiel Dresden). 2018 brachte er die Bands „Khoi Khonnexion" (Kapstadt) und „Kante" (Hamburg/Berlin) für das postkoloniale Theaterprojekt „Das Haus der herabfallenden Knochen“ (Kampnagel Sommerfestival/Theaterspektakel Zürich/FFT Düsseldorf/Kammerspiele München) zusammen.

Aktuelle Stücke

The Writer

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt