Ken Chinea

Geboren 1990 in Bayamón, Puerto Rico. Nach seinem Bachelorstudium in der Theaterfakultät an der Universität Puerto Rico folgte ein Master-Abschluss in Bühnenbild an der TU Berlin bei Frank Hänig. Während des Studiums gestaltete er verschiedene Bühnenbilder und Ausstattungen in Theater, Fotografie und Film in Puerto Rico und Berlin. 2013 erweiterte er seine Erfahrungen in Europa mit Kursen in Bühnenbild an der Akademie der Musischen Künste in Prag und mit freien Assistenzen. Als Bühnenbildner arbeitet Ken Chinea seit 2018 mit der Theatergruppe Vor-Ortung und übernahm 2019 für die Produktion Unorthodox unter die Regie von Swantje Möller das Bühnenbild am Schauspiel Hannover.
Seit die Spielzeit 2017/18 ist Chinea Bühnenbildassistent am Schauspiel Hannover. In der Spielzeit 2020/21 verantwortet er das Bühnenbild für Kriemhild (Regie: Pia Maria Kröll) im Doppelabend Mythos Wirklichkeit.

Aktuelle Stücke

So, 07.11.2021 / 19:00 – 21:15 Uhr Ballhof Zwei
20,00 €
So, 28.11.2021 / 19:00 – 21:15 Uhr Ballhof Zwei
20,00 €