heute 21.09
Schauspiel

Platonowa

nach Platonow von Anton Tschechow 19.30 Uhr / Schauspielhaus
Ballett

Beginning

Ballettabend mit Choreografien von Andonis Foniadakis, Medhi Walerski und Marco Goecke Premiere 19:30 -22.15 Uhr / Opernhaus
Aktuelles
Herzlich Willkommen!
Spielzeit 2019/20
Herzlich Willkommen!

So viel Anfang war noch nie: Die Intendantinnen Laura Berman und Sonja Anders freuen sich mit ihren Ensembles auf den Neuanfang am Staatstheater Hannover und eine spannende Spielzeit 2019/20!

Immaterielles Kulturerbe Theater
UNESCO
Immaterielles Kulturerbe Theater

Deutschland hat seine Theater- und Orchesterlandschaft unter dem Titel „Theatres and Orchestras in Germany and their socio-cultural spaces“ bei der UNESCO für die Eintragung in die Repräsentative Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit vorgeschlagen. Die Entscheidung fällt im Dezember 2019.

Mehr dazu
Werther
Schauspiel
Werther

Das Junge Schauspiel weitet seinen Spiel- und Wirkungsraum aus: In einer Inszenierung von Lilja Rupprecht bringen wir Goethes Roman auf die Bühne des Schauspielhauses – für alle Generationen. "Werther" ist nicht nur ein Roman über die Liebe, er ist ein Gegenentwurf zu einer Welt, die auf Rationalität und Sicherheit, auf Erfolg und Berechenbarkeit setzt. Er ist ein Plädoyer für die Verschwendung, den Moment, den Glauben, die Feier, das Wagnis und den Exzess.

Mehr dazu
La Juive
Oper
La Juive

Wie viel Offenheit erträgt eine Gesellschaft in politisch aufgeladenen Zeiten? Fromental Halévy zeigt in seiner großen, 1835 in Paris uraufgeführten Oper die Reibung zwischen Menschen, die den Anderen in seiner Fremdheit nicht mehr gelten lassen können. Die Demokratie testet auf der Bühne ihre eigene Toleranz, das Theater beweist seine Fähigkeit, Ort des politischen Diskurses zu sein.

Mehr dazu
Beginning
Ballett
Beginning

Für die Eröffnungspremiere der Ballettsaison präsentiert Marco Goecke einen dreiteiligen Ballettabend mit den Gastchoreografen Andonis Foniadakis und Medhi Walerski. Mit seinem Ballet-noir "Thin Skin", in dem seine einzigartige choreografische Handschrift zum Ausdruck kommt, gibt Marco Goecke als Choreograf und Ballettdirektor in Hannover seinen Einstand.
Premiere am 21.09.2019

Mehr dazu
Stimmen

WIEGENLIEDER GESUCHT

Wir sammeln Wiegenlieder und singen sie gemeinsam! An zwei Sonntagen geht die Staatsoper hinaus in die Stadt: In Kooperation mit der Stadtteilkultur Hannover ist sie am 22. September im Stadtteilzentrum Sahlkamp sowie am 29. in Ricklingen zu Gast. Vor Ort singen wir Mitgebrachtes und sammeln neue Wiegenlieder aus allen Sprachen, Kulturen und Zeiten.
Im November eröffnen diese Lieder in einem szenischen Konzert im Ballhof die STIMMEN-Reihe, die sich zwei Jahre lang der elementaren Kraft des Gesangs abseits der Oper widmet. Sänger*innen des Opernensembles werden die Stimmen aus der Nacht dabei zum Leben erwecken. Wir freuen uns über weitere Einsendungen von Wiegenliedern an stimmen@staatstheater-hannover.de!

König Hamed und Prinzessin Sherifa
Musiktheater für alle ab 8 Jahren
König Hamed und Prinzessin Sherifa

Mit Augenzwinkern entlarvt "ملك Hamed und ميرة Sherifa" Denk- und Verhaltensmuster: Sind nur Männer stark und lieben Fußball? Sind Mut und Ehre auch Frauensache? Der libanesische Komponist Zad Moultaka komponierte eine der derzeit meistgespielten und aktuellsten Kinderopern. Er kombiniert das, was wir als klassische westliche Musik kennen, mit den traditionellen Klängen seiner orientalischen Heimat.
Premiere am 26.09.2019

Mehr dazu
Familiensonntag bei Ronja Räubertochter!
Rabattaktion
Familiensonntag bei Ronja Räubertochter!

Erwachsene in Begleitung von Kindern erhalten 25 % Rabatt auf den regulären Kartenpreis für Ronja Räubertochter. Rabatt nur gültig in Kombination mit dem Kauf einer Schüler*innenkarte.

Familienvorstellungen finden statt an folgenden Terminen: 24.11., 01.12., 15.12., 22.12., 25.12., 26.12., 29.12. und 12.01.

Mehr dazu
Sonderausstellung Nina Hagen
Theatermuseum
Sonderausstellung Nina Hagen

Die Collection Arne Buhrdorf erzählt anhand zum Teil sehr ungewöhnlicher und origineller Objekte in 12 Kapiteln von Nina Hagen: DDR – Nina Hagen Band, erstes Album – Punk – Christentum – Superstar – Benefiz, politisches Engagement – Indien – Werbe- und Stilikone – Schauspielerin – Nina & Friends – Gospel & Brecht – Frau Hagen hat was zu sagen.

Eröffnung und Konzert am 3.10.2019

Mehr dazu
Theaterflatrate für Student*innen

Schon bezahlt, keine Ausreden!

Mit der Theaterflatrate kostenlos in die Oper und ins Schauspiel: Ab sofort können Student*innen zahlreicher Hochschulen Hannovers unsere Vorstellungen kostenlos besuchen. Registriert euch hier!