»Ich brauche keine Millionen...«

Neujahrskonzert mit Winnie Böwe und dem Salonorchester Unter`n Linden

Mo 01.01.18 | 19:30–21:30 | Schauspielhaus

  • Winnie Böwe und das Salonorchester Unter'n Linden
  • Winnie Böwe in My Fair Lady
    © Jörg Landsberg

ZUM STÜCK

Wer kennt ihn nicht, den berühmten Peter-Keuder-Schlager aus dem Film Janine: »Ich brauche keine Millionen, mir fehlt kein Pfennig zum Glück. Ich brauche weiter nichts als nur Musik, Musik, Musik…«

Um Musik geht es selbstverständlich an diesem Neujahrsabend mit Winnie Böwe. Als Solistin des Abends wird sie das Publikum zusammen mit dem Salonorchester Unter’n Linden heiter, aber auch besinnlich in die musikalischen Welten des vergangenen Jahrhunderts entführen. Mit Musik von Peter Keuder, Jacques Offenbach, Manuel de Falla, Jean Wiener, Aram Chatschaturjan, Artie Shaw, Friedrich Hollaender und anderen rückt sie »das Glück« auf unterschiedliche Weise in den Mittelpunkt und betrachtet es von verschiedenen Seiten.

Winnie Böwe, 1973 geboren in Halle, ist Sängerin und Schauspielerin. Sie spielt die unterschiedlichsten Charaktere auf der Bühne, im Kino und im TV. Sie stand  u. a. in Ein starkes TeamDer Kriminalist und Tatort Leipzig vor der Kamera. An der Staatsoper Hannover spielt sie seit 2009 die Eliza Doolitle in My fair lady.

PUBLIKUMSSTIMMEN

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!


Wir bitten um sachbezogene Kommentare. Die Veröffentlichung erfolgt nach vorheriger Prüfung durch die Redaktion.

Neu laden

Bitte übertragen Sie die Zeichen im Bild in das obige Feld. Es wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

TERMINE & KARTEN

Termine

01.01.Mo 19:30Karten

Karten-Hotline

0511.9999 1111

THEATERPÄDAGOGIK

Theaterpädagogik

Kartenbuchungen für Schulklassen bei
Christine Klinke
Tel. 0511.9999 2855
Workshops vereinbaren Sie mit Bärbel Jogschies
Tel. 0511.9999 2851
Unterrichtsmaterial