Aktuelles

Lehrervorstellungen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, vorab die Inszenierungen anzusehen, um geeignete Stücke für Ihre Schüler auszusuchen. Zu diesen Terminen finden 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung dramaturgische Einführungen und Nachgespräche mit dem Ensemble statt.

 

DIE GERECHTEN
von Albert Camus
25.02., 20:00, Cumberlandsche Bühne

 

HAMLET
Tragödie von William Shakespeare
22.02., 19:30, Schauspielhaus

AUERHAUS

von Bov Bjerg

21.03., 19:30, Ballhof Zwei

 

1917

eine Revolutionsrevue von Tom Kühnel

28.03., 19:30, Schauspielhaus

 

Schriftliche Bestellung (8,50 €) unter schule@staatstheater-hannover.de oder Fax 0511-9999-2950

 

 

 

STAMMTISCH FÜR LEHRENDE: Theaterformen Spezial

am 21.02. . 17:00 . Ballhof Café
Die Leiterin des Festivalks Theaterformen Martine Dennewald berichtet über die Vorhaben des Festivals Theaterformen.
Anmeldungen bitte an baerbel.jogschies@staatstheater-hannover.de

 

 

 

Ein Theaterbesuch mit der Klasse

Wir wollen Ihnen den Weg ins Theater erleichtern:

 

AUSWAHL

Die Altersempfehlungen geben Ihnen eine Übersicht über alle Stücke unseres Spielplanes.

 

INFORMATIONEN

Alle Neuigkeiten erfahren Sie in unserem Newsletter für Lehrende, den Sie HIER abonnieren können.

 

VORBEREITUNG

Um  ihre  Klasse  auf  den  Theaterbesuch  vorzubereiten,  können  Sie  HIER Unterrichtsmaterial herunterladen. Das dazu benötigte Passwort bekommen Sie bei Christine Klinke, Mail schule@staatstheater-hannover.de

 

 

PREMIERENKLASSEN
Bei ausgewählten Inszenierungen begleiten Premierenklassen den Probenprozess und verfolgen, wie eine Inszenierung entsteht. Die Klassen lesen das Stück und probieren sich selbst in Workshops aus. Ihre Probenbeobachtungen dienen uns als wichtige Rückmeldung.

 

 

WORKSHOPS
Wir bieten Workshops zu fast allen Inszenierungen, die Sie in Verbindung mit Theaterbesuchen buchen können.

 

NACHBEREITUNG

Sie möchten uns zu ihrem Theaterbesuch Feedback geben? Gern vereinbaren wir mit Ihnen ein Nachgespräch bei uns oder in der Schule. Wir sind sehr interessiert daran, mit ihrer Schulklasse und Ihnen über das Erlebte ins Gespräch zu kommen.

 

Ihre Ansprechpartnerin für Schulangebote und Kartenbestellungen:
Christine Klinke, Tel. 0511 9999 2855 oder Mail schule@staatstheater-hannover.de

Für Vor- und Nachbereitungen, sowie Workshops:

Bärbel Jogschies, Tel. 0511 9999 2851 oder Mail baerbel.jogschies@staatstheater-hannover.de


Wir freuen uns auf ihren Besuch!

 

 

 

Adressen und Ansprechpartner

 

Junges Schauspiel Hannover und Theaterpädagogik

Ballhofplatz 5, 30159 Hannover

Telefon (0511) 9999 2855, Fax (0511) 9999 2950

 

Spielstätten

Ballhof Eins, Ballhofplatz 5

Ballhof Zwei, Knochenhauerstr. 28

 

Leitung Theaterpädagogik

Bärbel Jogschies (0511) 9999-2851, Fax (0511) 9999 2951

baerbel.jogschies@staatstheater-hannover.de

 

Theaterpädagogik

Janny Fuchs (0511) 9999-2853,

Fax (0511) 9999 2951

janny.fuchs@staatstheater-hannover.de

 

Service für Schulen und Gruppen

Schul- und Gruppenreferat

Christine Klinke (0511) 9999 2855, Fax (0511) 9999 2950

schule@staatstheater-hannover.de

Formular: Reservierungsanfrage