Henning Hartmann

Geboren 1979 in Darmstadt. Bis 2003 Ausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Engagements an den Münchner Kammerspielen (von 1999 bis 2003), am Berliner Ensemble (von 2002 bis 2005) und am Schauspielhaus Bochum (von 2005 bis 2010). Arbeiten mit Claus Peymann, George Tabori, Robert Wilson, Leander Haußmann, Jan Bosse, Jorinde Dröse und anderen. Außerdem arbeitet er als Sprecher für den NDR und Radio Bremen. Für verschiedene Kurzfilme steht er immer wieder vor der Kamera. Zuletzt war er in dem Kinofilm Tom's Video (2010) zu sehen. Seit der Spielzeit 2010/11 festes Ensemblemitglied am Schauspiel Hannover. Hier auch erste Tätigkeiten als Dramaturg seit der Spielzeit 2013/14 (Die Römische Octavia).