YALLA! - Los gehts!

Mit YALLA startet beim Kick Off am Freitag, 15. September, um 19:30 Uhr im Ballhof Zwei ein neues Projekt, das über die gesamte Spielzeit verschiedene künstlerische Formen nutzt, um mit jungen Geflüchteten zu arbeiten. Performative Reenactments, Comics, digitales Graffiti, Flashmobs, Theaterspiel und Film – zu all dem lädt das Junge Schauspiel junge Zugewanderte, Menschen mit Migrationshintergrund, aber auch Einheimische zwischen 15 und 30 Jahren ein. Die Ergebnisse werden im öffentlichen Raum und im Ballhof Zwei aufgeführt (erste Präsentation im November 2017). Angeleitet werden die jungen Menschen dabei von den Theatermachern Wessam Talhoq, Roula Thoubian (Syrien) und Saham Elgaban (Irak).

Das YALLA-Ensemble experimentiert über jeweils zwei Monate mit bestimmten künstlerischen Formen und Inhalten. Eine Gesamtdarstellung aller YALLA-Produktionen am Spielzeitende ist vorgesehen. Die Beteiligten treffen sich zwei Mal wöchentlich (montags und donnerstags von 17:00 bis 20:00 Uhr) im Ballhof.

Kick Off YALLA: Freitag, 15.09.17, 19:30 Uhr, Ballhof Zwei, Eintritt frei