• Medea II

    »Ein intellektueller und sinnlicher Genuss.«

    Neue Presse

     

     

    Medea

    17.10. + 25.10. (2:1)

  • Indien II

     

     

     

    Indien zu Gast

    im Brauhaus Ernst August

    17.10.

  • Hool

    »Auch im Theater spielt Hannover in der

    ersten Liga.« HAZ

     

     

      

    Hool 22.10. + 26.10. + 07.11. + 22.11. + 28.11.

  • Macht und Widerstand

    Macht und Widerstand 31.10. (2:1) 

     

    »Ein thematisch und

    schauspielerisch

    lohnender, auch komischer Abend.«

    Berliner Zeitung

  • 1917 (2)

    100 Jahre Oktoberrevolution 1917 - Das Stück

    zum Ereignis

     

     

     

    02.11.

Heute

Heute

17.10.17

19:00 | Achtung, besondere Anfangszeit! | Schauspielhaus

Medea

nach Franz Grillparzer und anderen

Einführung 18:15

Karten
19:30 | Achtung, besonderer Ort! | Brauhaus Ernst August

Indien

von Josef Hader und Alfred Dorfer

Karten
20:00 | Cumberland

Werkschau

Geheimtreffen zum Dechiffrieren von Theaterabenden oder: Was zum Henker habt ihr euch denn dabei gedacht? - Johanna Bantzer im Gespräch mit Gästen aus laufenden Produktionen des Hauses

Einlass 19:30

Karten
zum Spielplan

Spielplan

Publikumsstimmen

Publikumsstimmen

»Bewegt-bewegend«

das warten lohnt sich! ein tolles stück, bewegt-bewegend zwischen Lust und Last, Leben und Tod. Super Choreo, Super Tänzer*innen!!! Ich gehe noch mal hin.
...

mehr
hansen wolfgang 09.10.2017, 08:46 über Lucky

»Alles vom Feinsten!!!«

Heute gesehen, begeistert hat mich nicht nur das Feuer, mit dem sich das Ensemble trotz der wenigen Zuschauer die Seele aus dem Leib spielte. Alles vom feinsten!!!...

mehr
Wiltrud Brand 01.10.2017, 23:24 über 1917

»Es war umwerfend«

Hier mal eine Schülerrückmeldung! ;)
Es war umwerfend, wirklich, ich bin komlett aus dem Häusschen und noch immer seelisch mitgenommen, aber so muss das...

mehr
Leonie Harth 18.09.2017, 09:33 über Hamlet
Weitere Publikumsstimmen

SONSTIGES

News

News

Lukas Bärfuss

Lukas Bärfuss liest: »Hagard«

Lukas Bärfuss gehört zu den politisch wachsamsten Beobachtern seiner Generation. Gleichzeitig ist er ein sensibler Erzähler, der sich immer wieder neu erfindet. Am 22. Oktober liest der vielfach preisgekrönte Autor (Hundert Tage, Koala) in Cumberland aus seinem jüngsten Roman Hagard - ein sehnsuchtsgetriebener Weltuntergang in sechsunddreißig Stunden. Tickets HIER

Wo steh ich rum? Johanna Bantzer

#Werkschau: Zuschaukunst

Was zum Henker habt ihr euch denn dabei gedacht?, lautet der Untertitel der neuen Cumberland-Reihe Werkschau. Unser Ensemblemitglied Johanna Bantzer blickt darin monatlich hinter die Kulissen aktueller Produktionen. Am 17. Oktober geht es um den Zuschauer als wichtigen Protagonisten im Theater. Tickets HIER

mehr
Ein Mann und seine Familie: Hartmut El Kurdi mit Anhang

»Gezielte Völkervermischung«

In Home.Run erzählt der hannoversche Autor Hartmut El Kurdi eine »grenzverletzende Familiensaga«. Ulrike Willberg inszeniert den Text als Mischung aus selbstironischem Theater-Monolog und skurrilem Dia-Abend. Tickets und mehr Infos HIER

mehr
Claudia Michelsen - Foto: Lottermann und Fuentes

Claudia Michelsen liest Dorothy Parker

Am 4. November gastiert Claudia Michelsen im Schauspielhaus. Die preisgekrönte Schauspielerin wird Kurzgeschichten von Dorothy Parker lesen. Ein Abend mit zwei starken Frauen unter dem Titel Als das Telefon nicht klingelte, wusste ich, dass du es warst! Tickets HIER

mehr

Jetzt neu: Schauspiel Hannover Blog

Seit Spielzeitbeginn gibt es den Schauspiel Hannover Blog. Unter www.schauspielhannover.blog schreiben dort junge Autor*innen, meist theaterinteressierte Studierende, über unsere Premieren und andere Themen rund um den Spielplan. Der Blog entstand auf Anregung und in Kooperation mit der Jungen Presse Niedersachsen. Reinlesen lohnt sich!

weitere Meldungen

HEFT-Download

HEFT-Download

Das HEFT ist das Theatermagazin des Schauspiel Hannover

Hier als Download:

 

Heft #24 Parallele Welten

 

Heft #24

 

Zum HEFT-Archiv geht es hier.

Video

Video

MEDEA

LUCKY

HOOL