Rahmenprogramm Oster-Tanz-Tage 2018

Ballettschüler und Tanzschüler aller Altersgruppen erarbeiten von Montag bis Donnerstag in Workshops unter Anleitung internationaler Dozenten eine Choreographie, die am Karsamstag zu einem Ganzen zusammengefügt und Ostermontag auf der Probebühne vor Publikum präsentiert wird.

 

Alle Kurse finden in den Räumlichkeiten der Staatsoper Hannover statt.

 

 

 

OSTER-TANZ-WORKSHOPS

Ein Zusatzangebot mit internationalen Lehrern

26.März-02.April 2018

 

BALLETT HÄSCHEN 1  Kinder von 6-7 Jahren (mit Vorkenntnissen)

BALLETT HÄSCHEN 2  Kinder von 8-10 Jahren (mit Vorkenntnissen)

 

BALLETT TEENS 1    Jugendliche von 11-12 Jahren (mit Vorkenntnissen)

BALLETT TEENS 2    Jugendliche von 13-14 Jahren (mit Vorkenntnissen)

BALLETT TEENS 3    Jugendliche von 13-14 Jahren (mit Vorkenntnissen)

 

BALLETT JEUNESSE 1 Jugendliche von 15-16 Jahren (mit Vorkenntnissen)

BALLETT JEUNESSE 2 Jugendliche von 16-19 Jahren (mit Vorkenntnissen)

 

BREAKDANCE Jugendliche von 14-19 Jahren (mit und ohne Vorkenntnisse)

Infos unter: tanzpaedagogik@staatstheater-hannover.de und (0511) 9999 1062

 

Weitere Informationen finden Sie im Flyer oder direkt hier.

 

 

 

OSTER-TANZ-MONTAG

 

»SOCKE!«

02. April 2018, 10-11 Uhr, Kleiner Ballettsaal Staatsoper Hannover

 

Für die Kleinsten findet am Ostermontag, 02. April im Kleinen Ballettsaal »Socke!«, ein Tanzspiel für Kinder von 3 bis 5 Jahren, statt. 4 Euro, 0 Euro für eine Begleitperson

 

 

»DANCER FOR A DAY«

Hart aber fair

02. April 2018 10.30 Uhr, Großer Ballettsaal Staatsoper Hannover

 

Den Alltag eines Balletttänzers der Staatsoper Hannover am eigenen Leib erfahren! Ballettensemblemitglieder Michèle Stéphanie Seydoux und Patrick Michael Doe führen durch vier schweißtreibende Stunden Training und Probe. Für alle zwischen 25-45 Jahre ohne Vorkenntnisse. Es gibt nur 25 Plätze!

 

 

»MIXED MOVES«

Oster-Tanz-Workshoppräsentation

02. April 2018 um 16 Uhr, Staatsoper Hannover

 

Die Präsentation der Oster-Tanz-Workshops trägt in diesem Jahr den Titel »Mixed Moves«.

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene präsentieren ein Potpourri aus Ballett, Breakdance und Tanz mit zeitgenössischen Elementen.