Festkonzert zugunsten der Stiftung Staatsoper Hannover

Der Bariton Thomas Hampson und Ensemblemitglieder präsentieren Ausschnitte der Spielzeit 2017/2018

Sa 19.08.17 | 19:30 | Opernhaus

  • Thomas Hampson
    © Jimmy Donelan

ZUM STÜCK

Seit 2005 eröffnet das Festkonzert zugunsten der Stiftung Staatsoper Hannover alljährlich die Opernsaison. Als Gaststar für das 13. Festkonzert am 19. August 2017 konnte Thomas Hampson verpflichtet werden.

 

Mit dem amerikanischen Bariton Thomas Hampson ist ein weltweit gefeierter Star der Opernwelt und einer der bedeutendsten, innovativsten und gefragtesten Gesangssolisten der Gegenwart mit Kostproben aus seinem breitgefächerten Repertoire im »Konzert zugunsten der Stiftung Staatsoper« zu Gast. Ob im Liedgesang, im Konzertbereich oder auf der Opernbühne – es gibt wohl kaum ein musikalisches Gebiet, auf dem er seine herausragende Stellung im internationalen Musikbetrieb – von den Salzburger Festspielen bis zur Metropolitan Opera – nicht unter Beweis gestellt hatte. Mit von der Partie sind bei diesem Konzert, das einen Vorgeschmack auf die neue Spielzeit bietet, auch zahlreiche Künstler der Staatsoper Hannover.

 

Mit dem Erwerb der Opernkarte (Preiskategorien von 29 - 55,- €) unterstützen die Konzertbesucher die Arbeit der Stiftung Staatsoper Hannover. Diese ermöglicht besondere Opernereignisse in Hannover. Ebenso stärkt die Stiftung Staatsoper Hannover den hoffnungsfrohen Blick in die Zukunft der Oper durch die Förderung eines engagierten Jugendprogramms.

Leitungsteam

Musikalische Leitung
Ivan Repušić /
Mark Rohde
Moderation
Klaus Angermann

Besetzung

Gastsolist
Thomas Hampson
Solistinnen
Karine Babajanyan /
Dorothea Maria Marx /
Stella Motina /
Ylva Stenberg /
Ania Vegry
Solisten
Michael Bachtadze /
Simon Bode /
Michael Pflumm /
Matthias Winckhler
Niedersächsisches Staatsorchester Hannover