Werkstatt Oper

Aktuelle Produktionen der Staatsoper Hannover werden von den Dramaturgen durch eine detaillierte Einführung in das Stück vorgestellt. Der Besuch einer Bühnenorchesterprobe und Gespräche mit Regisseuren, Dirigenten oder Sängern bieten spannende Einblicke in den Produktionsprozess.

 

 

Der fliegende Holländer

Oper von Richard Wagner

 

Der Holländer: Er hat sich in die Stürme geworfen und sich über das menschlich Mögliche erhoben, das Schicksal, die Natur und Gott herausgefordert. Der Lohn für seine Hybris ist ein Fluch, der es ihm nur noch alle sieben Jahre gestattet, an Land zu gehen und Erlösung zu suchen. Nur eine Frau, die ihm auf ewig Treue schwört, kann ihn von seinem Unheil befreien.

»Der fliegende Holländer« zeigt die Katastrophen, zu denen die Natur und der Mensch fähig sind – und die der Mensch als ewigen Klang in sich trägt.

 

1. Termin: 17. Januar 2017, 18 Uhr

2. Termin (Probenbesuch und Gespräch mit dem Leitungsteam): Termin wird noch bekanntgegeben

Leitung: Christopher Baumann

 

 

Lot

Oper von Giorgio Battistelli

Uraufführung

 

In der Gestalt Lots verkörpert sich der unbedingte Glauben an das göttliche Gebot von Güte und Menschlichkeit. Doch Lots Weg ist kein selbstbestimmter; er gehorcht der göttlichen Macht blindlings und ist das deformierte Opfer seiner Ideologie von einem gottgefälligen Leben.

Der 1953 geborene Italiener Giorgio Battistelli ist einer der bedeutendsten Opernkomponisten der Gegenwart. Das Libretto zu seiner Oper, in der er erstmals einen biblischen Stoff aufgreift, schrieb die vielfach preisgekrönte Schriftstellerin Jenny Erpenbeck.

 

1. Termin: 21. März 2017, 18 Uhr

2. Termin (Probenbesuch und Gespräch mit dem Leitungsteam): Termin wird noch bekanntgegeben

Leitung: Dr. Klaus Angermann

 

Anmeldung unter

Volkshochschule Hannover

Theodor-Lessing-Platz 1

30159 Hannover

Tel.: 0511 /168 - 44783

Fax: 0511 /168 - 41532

E-Mail: info@vhs-hannover.de