Klassik und Jazz im Neuen Rathaus

Werke von Rihm, Widmann, Schumann und Kirchner

Klangbrücken - Wolfgang Rihm | Neues Rathaus, Mosaiksaal | Fr 21.04.17 | 19:30

  • Wolfgang Rihm
    © Universal Edition / Eric Marinitsch

ZUM STÜCK

Wolfgang Rihm Fremde Szene II Charakterstück (erste Folge – Robert Schumann betreffend)

Theodor Kirchner Novelletten op. 59 (Auswahl)

Jörg Widmann Passacaglia für Klaviertrio

Robert Schumann Fünf Stücke im Volkston op. 102 für Violoncello und Klavier (Mit Humor, Langsam, Nicht schnell, mit viel Ton zu spielen, Nicht zu rasch, Stark und markiert)

 

Klaviertrio Hannover:

Tamás Vásárhelyi a.G., Violine

Katharina Troe, Violoncello

Katharina Sellheim, Klavier

 

Fremde Szene II

Die drei »Versuche« für Klaviertrio sind seit ihrer Uraufführung Anfang der 80er Jahre Klassiker der neuen Kammermusik geworden. Wolfgang Rihm ist sich der »Fremdheit« seiner kammermusikalischen »Szenen« völlig bewusst – insbesondere der des zweiten Trios, das den Titel »Charakterstück« trägt und den Hörer an Schumann gemahnt. Der Komponist warnt: »Die fremde Zunge spricht Eigenstes, kein Ton ist zitiert, in den ›Ton‹ wird gefallen, gestürzt.« Das »Charakterstück« ist voll mit Überraschungen, der Komponist lädt den Hörer auf eine surreale Reise ein.

 

Veranstaltung der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover

TERMINE & KARTEN

Termine

27.04.17Do 19:30
28.04.17Fr 19:30