Das Märchen vom Märchen im Märchen

Deutsch-türkisches Musiktheater von Klaus Angermann nach Kemal Kurt

Junge Oper

ab 5 Jahren

Bir masalın masalı, masal içinde

Kemal Kurt'un hikâyesinden uyarlanan, Klaus Angermann'dan Almanca-Türkçe müzikal tiyatro

5 yaşından itibaren

 

Premiere am 15. Februar 2017

Achtung Vorstellungsausfall! | Do 07.12.17 | 10:30–11:25 | Ballhof Zwei

  • Ercan Altun (Erzähler), Jonas Krüger (Mahmut)
    © Jörg Landsberg
  • Marlene Gaßner (Solistin), Jonas Krüger (Mahmut)
    © Jörg Landsberg
  • Ercan Altun (Erzähler)
    © Jörg Landsberg
  • Jonas Krüger (Mahmut)
    © Jörg Landsberg
  • Marlene Gaßner (Solistin), Jonas Krüger (Mahmut)
    © Jörg Landsberg
  • Marlene Gaßner (Solistin), Ercan Altun (Erzähler), Jonas Krüger (Mahmut)
    © Jörg Landsberg
  • Marlene Gaßner (Solistin), Jonas Krüger (Mahmut), Ercan Altun (Erzähler)
    © Jörg Landsberg
  • Jonas Krüger (Mahmut), Ercan Altun (Erzähler)
    © Jörg Landsberg
  • Luis Nickel (l., Mahmut), Ercan Altun (Erzähler)
    © Jörg Landsberg
  • Ercan Altun (l., Erzähler), Luis Nickel (Mahmut), Marlene Gaßner (Solistin)

ZUM STÜCK

Für türkische Textversion nach unten scrollen.

 

 

»Es war einmal, es war keinmal. In einem fernen Lande lebte ein Junge mit Namen Mahmut. Sein Vater war gestorben, und so musste er allein für seine Mutter sorgen.« So beginnt Das Märchen vom Märchen im Märchen, und es ist das Märchen über einen Jungen, der in die Dienste eines Kaufmanns tritt. Natürlich ist es nicht irgendein Kaufmann, sondern – wie es sich für ein echtes Märchen gehört – ein besonders geldgieriger. Er nimmt den Jungen mit zu einer Höhle, in der ungeahnte Schätze liegen, in die er aber als Erwachsener nicht hineinpasst. Das schafft eben nur der Junge. Und weil dem raffgierigen Kaufmann die Sorge kommt, Mahmut könnte das Geheimnis der Höhle verraten, zieht er ihn nach erledigtem Auftrag nicht wieder aus der Höhle heraus. Aus dieser Lebensgefahr wird Mahmut von einem mysteriösen Vogel gerettet; Mahmut verkleidet sich und rächt sich an seinem trügerischen Dienstherrn. Happy End? Noch nicht ganz: hier schließt sich schon das nächste Märchen an: Der König des Landes stirbt, und ein Nachfolger wird gesucht. Erneut ist es der Zaubervogel, der in Erscheinung tritt, um den neuen König zu bestimmen. Wer anders als Mahmut könnte es nach Märchenregeln denn sein?

Als König studiert Mahmut, der vorher nie eine Schule besucht hat, viele Fächer – insbesondere die Astrologie. Eines Nachts holt ihn der Vogel ab, fliegt mit ihm durch den Sternenhimmel und setzt ihn in einer fremden Stadt ab. Für den jungen Mahmut beginnt ein neues Abenteuer – ein neues Märchen –, aus dem er eine entscheidende Lehre für ein glückliches Leben ziehen kann.

Das Märchen vom Märchen im Märchen geht zurück auf eine Erzählung des deutsch-türkischen Autors Kemal Kurt, die von Chefdramaturg Klaus Angermann für die Bühne adaptiert wurde. Drei Darsteller erzählen Mahmuts Geschichte über das Gefühl, in eine fremde Umgebung geworfen zu werden und sich durchschlagen zu müssen, immer wieder ganz von vorn anzufangen.

Nicht nur die verschiedenen Märchenmotive überschneiden sich, sondern auch in der Musik kommen verschiedene Welten zusammen: Bağlama und türkische Flöte treffen auf das Klavier, beliebte türkische Lieder auf eine Opernsängerin. Die Darsteller – bis auf den Jungen, der Mahmut spielt – schlüpfen immer wieder in verschiedene Rollen, spielen und singen auf Deutsch und Türkisch. Immer wieder gilt es für sie die Neuanfänge der Geschichte zu meistern und immer wieder in ein neues Abenteuer aufzubrechen: in ein Märchen ohne Ende, das die jungen Zuschauer zum Fortspinnen und Fantasieren einlädt.

 

 

 

Bir varmış bir yokmuş. Uzak bir ülkede Mahmut isminde biri yaşarmış. Babası öldüğü için, annesine o bakarmış. Mahmut açgözlü bir tüccarın yanında çalışıyormuş. Bu tüccar kendisinin sığmadığı bir mağaraya Mahmudu hazineyi çıkarması için götürüyor. Fakat tüccarın endişesi, Mahmudun hazinenin yerini birine söylemesi, bu yüzden Mahmudu mağarada kapatır. Mağarada Mahmudu gizemli bir kuş ölümden kurtarıyor ve Mahmut tüccardan intikamını alana kadar yaşadıgını gizliyor.

Ancak hikâye burada bitmiyor, Mahmut yeni bir macera ile karşılaşıyor:

Aynı ülkenin kralı öldüğü için, yeni bir kral aranıyor ve talih kuşu bu kralı seçecek. Tabiki Mahmudu seçiyor. Hiç eğitim görmemiş olan Mahmut iyi bir eğitim – özellikle astroloji eğitimi – alıyor. Bir gece gizemli kuş Mahmudu alıp, yıldızlara yükseliyor ve onu yabancı bir ülkeye bırakıyor. Mahmut için yeni bir macera başlıyor:

Bu maceradan mutlu bir hayat için önemli eğitim alıyor.

Bir masalın masalı, masal içinde - Yazar Kemal Kurt'un hikâyesini yönetmen Klaus Angermann sahneye uyarlıyor. Üç oyuncu Mahmudun yabancı bir çevreye geldiğinde yaşadığı duygularını hissederek anlatıyorlar.

Bu masalın içinde bağlamayla ve flütle türkçe müzik çalınıyor. Oyuncular sonsuz bir hikaye ile genç seyirci'leri fantaziler kurmaya yönlendiriyorlar.

PRESSESTIMMEN

Pressestimmen

Eine Orient-Oper für die Kleinen Neue Presse, 16.02.17
mehr
Aladin lässt grüßen Hannoversche Allgemeine Zeitung, 17.02.17
mehr

TERMINE & KARTEN

Termine

21.02.18Mi 10:30

VIDEO

Video

Theaterpädagogische Angebote

Theaterpädagogische Angebote

Produktion empfohlen ab Vorschulalter (5 Jahren)

 

Ein Formular für die Kartenbestellung für Schulklassen unter kasse@staatstheater-hannover.de oder Fax (0511) 9999 1999 finden Sie hier.

 

Musiktheaterpädagogische Angebote für Lehrer erhalten Sie unter eva-maria.koesters@staatstheater-hannover.de oder Telefon (0511) 9999 1085.