1. Kammerkonzert »Oboe plus Streicher«

Werke von Françaix, Britten, Fauré und Bax

So 15.10.17 | 11:00 | Niedersächsisches Landesmuseum Hannover

ZUM STÜCK

Jean Françaix: Streichtrio (1933)

Benjamin Britten: Phantasy Quartet op. 2 für Oboe und Streichtrio (1932)

Gabriel Fauré: Streichquartett e-Moll op. 121 (1924)

Arnold Bax: Oboenquintett (1922)

 

Die Kammerkonzerte des Niedersächsischen Staatsorchesters haben eine neue Heimat gefunden: den Vortragssaal des Landesmuseums. Die Eintrittskarte berechtigt am Konzerttag auch zum Besuch des weitläufigen Museums mit Landesgalerie, »MenschenWelten« und »NaturWelten«, naturkundlicher, völkerkundlicher und archäologischer Sammlung.

Den Auftakt der neuen Kammerkonzert-Saison macht die reizvolle Besetzung von Oboe mit Streichern. Auf dem Programm mit Solo-Oboist Juri Schmahl stehen Werke der 1920er und 1930er Jahre aus England und Frankreich, von Britten und Bax, Françaix und Fauré.

 

Mit: Juri Schmahl (Oboe), Annette Mainzer-Janczuk und Thomas Huppertz (Violine), Stefanie Dumrese (Viola), Rebekka Wittig-Vogelsmeier (Violoncello)

TERMINE & KARTEN

Termine

28.01.18So 11:00Karten
18.02.18So 11:00
18.03.18So 11:00
08.04.18So 11:00
06.05.18So 11:00
27.05.18So 11:00
24.06.18So 11:00